Fliesen

Fliesen

 

Keramik stammt von dem griechischen Wort für Ton, „Keramos“, ab. Keramikfliesen als Wandbelag wurden im Altertum bereits in Ägypten, Mesopotamien und Persien angewendet, besonders in der islamisch-arabischen Architektur. Mit den Mauren kamen farbig glasierte Fliesen nach Spanien und Portugal.

 

 

 

Hauptmerkmale

 

Fliesen werden im Wesentlichen nach ihrer Wasseraufnahmefähigkeit, ihrer Frostbeständigkeit, ihren rutschhemmenden Eigenschaften und der Beständigkeit ihrer Oberfläche gegenüber Abrieb klassifiziert. Die Farbe des Keramikscherbens entsteht durch färbende Oxide. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stone Unity